top of page

Saisonvorbereitung in vollem Gange...

Wer rastet der rostet – Dieser Spruch stimmt nicht nur für Menschen, die sich körperlich fit halten möchten, sondern auch für uns Piloten. Um jederzeit sicher und regelkonform unterwegs zu sein, gilt es bei der fliegerischen Praxis, aber auch bei theoretischen Themen am Ball zu bleiben. Aus diesem Grund sind unsere Vereinspiloten angehalten, jedes Jahr im Frühling bei unserem obligatorischen Saisonvorbereitungs-Briefing teilzunehmen. Auch in diesem Jahr präsentierte unser Cheffluglehrer Herbert «Hörbi» Ebner einige Änderungen, die den Betrieb an unserem Heimatflugplatz Schupfart betreffen und frischte andere Themen, wie z.B. die Bedingungen für einen stabilen Landeanflug, auf.



Zudem hat jeder Pilot einmal jährlich einen Kontrollflug mit Fluglehrer zu absolvieren, der dazu dient, auch im praktischen fliegerischen Bereich einen hohen Standard zu bewahren. Angst vor einem «Nichtbestehen» braucht dennoch niemand zu haben: Falls sich der Fluglehrer entscheidet, dass die Leistung noch nicht ganz ausreicht, um für das nächste Jahr die Freigabe zu erteilen, zählt der vergangene Flug schlicht als Trainingsflug und ein erneuter Kontrollflug kann jederzeit erfolgen. Regelungen wie diese ermöglichen es unseren Piloten auch nach Abschluss der Privatpilotenausbildung in einem ungezwungenen Umfeld regelmässig dazulernen zu können – und gewährleisten einen hohen Sicherheitsstandard in unserem Verein. So blicken wir auf viele unfallfreie Jahre bei der MFGF zurück.




Möchtest auch Du herausfinden, ob Du das Zeug zum Privatpiloten hast? Meld Dich bei uns und mach einen Schnupperflug mit Fluglehrer. Dich erwartet ein einmaliges Erlebnis!


Viele Grüsse


Euer Simon


Leiter Flugbetrieb der Motorfluggruppe Fricktal



113 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page