top of page

Fr., 06. Okt.

|

Schupfart

Flyout 6.-8. Oktober 2023

Grosses Flyout nach D und F - Rothenburg - Technikmuseen Speyer/ Sinsheim - Colmar

Flyout 6.-8. Oktober 2023
Flyout 6.-8. Oktober 2023

Zeit & Ort

06. Okt. 2023, 13:30 – 08. Okt. 2023, 18:00

Schupfart, Flugpl., 4325 Schupfart, Schweiz

Gäste

Über die Veranstaltung

Auslandsflyout im Oktober

Mit unserem ersten Auslandsflyout in der ersten Maihälfte hatten wir leider Wetterpech, weshalb wir das durch Beat Kowaleff organisierte Flyout leider abgesagt werden musste. Nachdem nun auch unsere Flügerchilbi vom Regen beeinträchtigt war, hoffen wir für ein kleines Auslandsflyout zum Saisonfinale nun nochmal auf gutes Wetter. Nachdem für den ursprünglichen Termin kein Organisator gefunden werden konnte, hat sich Michi Moos bereiterklärt, mit mir (Simon Wirsching, Leiter Flugbetrieb) vom Fr. 6. - So. 8. Oktober noch ein Flyout zu organisieren. 

Wir wollen am Freitagmittag (6.10.) loslegen um von LSZI nach Rothenburg o. d. Tauber (EDFR) zu fliegen. Rothenburg liegt etwa 70 km westlich von Nürnberg, ist wegen seines mittelalterlichen Stadtbildes weltbekannt und gilt als die romantische Stadt Deutschlands. Nach der Übernachtung dort geht es am Samstagmorgen weiter nach Westen zum «City-Airport» in Mannheim (EDFM) wo bis zum 8. Oktober die diesjährige BUGA (Bundesgartenschau) statt. Auf zwei mit Seilbahn verbundenen Geländen mit insgesamt über 5000qm Fläche, gibt es neben der wunderschön gestalteten Anlage mit Blumenschau etc. auch ein vielfältiges Kultur- und Unterhaltungsprogramm. Am Abend des 7.10 findet das Abschlusskonzert der BUGA statt (Carmina Burana). Besonders um den «nichtfliegenden» Teil der Crew zuhause zum Mitkommen zu bewegen, ist die BUGA sicherlich spannend. 

Wer hingegen auf den Geruch von Kerosin nicht für einen ganzen Tag verzichten kann, landet zuerst in Speyer (EDRY) 10 NM südlich von Mannheim um das bekannte Technik Museum Speyer mit der grössten Raumfahrtausstellung Europas zu besuchen. Auch das Technik Museum Sinsheim liegt lediglich 30 Autominuten von Mannheim entfernt. Die Flugzeugausstellung dort enthält u.a. eine begehbare Concorde der Air France (F-BVFB) sowie das russische Pendant, eine Tupolev Tu-144. Per app2drive kann am City Airport ein Mietwagen reserviert werden. 

Für den Heimweg am Sonntagvormittag bietet sich ein Stopp in Colmar (LFGA) an. Hier wollen wir uns mittags mit einem Flammkuchen für den Rückflug nach Schupfart stärken.

Das Flyout richtet sich an alle Piloten und Flugschüler. Jeder Pilot reserviert «sein» Flugzeug selbst und ist für die Flugplanung und -durchführung selbst verantwortlich. Einige Tage vorher findet ein (digitales) Pilotenbriefing mit Tipps für die Vorbereitung (Zoll, Besonderheiten im Ausland) für alle Teilnehmenden statt (freiwillig).

Als Flugschüler möchten wir Dich bitten, deinen Fluglehrer direkt anzufragen, falls Du Interesse an der Teilnahme hast. Die Übernachtungskosten für die Instruktoren subventioniert die MFGF, dafür verrechnet ein FI lediglich die übliche Arbeitszeit für Briefing/ Flugzeit/ Debriefing.

Anmeldeschluss für das Flyout ist Sonntag, 24. September. Nach der Anmeldung schlagen wir euch als Teilnehmern jeweils eine Übernachtungsmöglichkeit vor, buchen muss allerdings jeder/ jede selbst. Wir freuen uns auf deine Teilnahme. 

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page