©2019 Motorfluggruppe Fricktal

             Flugschule Fricktal

Flugplatz, 4325 Schupfart

062 871 22 22

X

Pistenstufe: 

Status Text

Besuch in Tannheim (EDMT)

26.08.2018

Am 18.&19. August besuchte die MFGF, mit kräftiger Unterstützung von Fliegerkollegen aus dem Birrfeld und Basel, den Flugplatz in Tannheim. Tannheim liegt ca 10 Kilometer westlich von Memmingen an der Grenze zwischen Badenwürtemberg und Bayern.  

 

Der Samstagmorgen war wettertechnisch noch eine kleine Herausforderung, jedoch konnten wir dann gegen 10 Uhr in Schupfart starten. Der Überflug dauerte rund eine Stunde, auf direktestem Weg.

 

In Tannheim angekommen wurden wir durch die Flugplatzchefin Verena herzlich begrüsst und über die Freizeitmöglichkeiten informiert. In zwei Gruppen waren wir dann am Nachmittag unterwegs, die eine Gruppe war am Aviation Saftey Seminar, die andere Gruppe setzte zum einem 10 Minuten-Flug an, nach Thannhausen. Ausgerüstet mit Sonnencreme und Badehosen ging es dann Thannhausen.

 

 

Das Strandbad befindet sich direkt bei einer Wake-Board Anlage wo man sich mittels eines „Skiliftes“ ziehen lassen kann. Am Abend war dann eine Grillparty angesagt, gemeinsam mit vielen Helfern vom Tannkosh.

 

 

 

 

Tannheim ist für unsere „Heckrad-Fans“ ein Mekka und in nahezu jedem Hangar gibt’s schöne Flugzeuge zu sehen.

 

 

 

 

Der Sonntag war im Zeichen der Kultur: Wir haben eine Stadtführung in Memmingen besucht. Die Stadtführerin war etwas erstaunt, dass die ganze Gruppe immer den Himmel absucht, als ein Motorengeräusch zu hören war. Nach der Stadtführung war dann noch ein  „deftiges/bayrisches“ Essen angesagt bevor es dann zurück auf den Flugplatz ging.

 

 

 

 

 

Kurz vor dem Takeoff haben wir festgestellt, dass eine Maschine mit Red Bull Aufdruck sich in die Lüfte begab. Das konnte natürlich nur einer sein: Matthias Dolderer. Zum Abschied eines erfolgreiches Wochenendes wurden wir noch mit einer Kunstflugeinlage verabschiedet. Natürlich konnten wir es nicht auslassen noch kurz persönlich vorbei zu gehen.

 

 

 

 

Nach dem Rückflug zurück in die Schweiz war dann das Wochenende auch leider schon zu Ende. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an die Kollegen in Tannheim. Wir kommen wieder, versprochen!

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload